Weiter Daumen drücken

Nachdem ich ja am Freitag mitbekommen habe, dass ich ja unbedingt Student für diese ganze Aktion sein muss (wenn ich es mir recht überlege, hätte mir das tatsächlich auch schon früher auffallen können), habe ich mir gestern ganz spontan eine Uni ausgesucht und mich eingeschrieben.

Es ist jetzt die Fern-Uni Hagen geworden, Bachelor Wirtschaftswissenschaften (Studiengang war mir ehrlich gesagt ziemlich egal, Hauptsache ich brauchte keine weiteren Unterlagen außer die Einschreibung und ein Abi-Zeugnis).

Ich habe also die ganzen Unterlagen ausgefüllt und mich damit also angemeldet, das nächste Studienregionalzentrum rausgesucht (Coesfeld, was immerhin auch etwa 50 Kilometer von Bocholt entfernt ist), alles unterschrieben und bin losgefahren.

Nach etwa einer halben Stunde war ich dann da, habe voller Erwartungen meine Sachen abgegeben und gefragt, ab wann ich denn mit der Immatrikulationsbescheinigung so rechnen könnte.

Antwort: 3 bis 4 Wochen

Crying

Am Ende habe ich mich entschlossen, nun den abgestempelten Antrag für das Studium zum Konsulat zu geben und zu beten und zu hoffen, dass sie das Ganze so erst einmal akzeptieren.

Oh man, es wäre ja auch echt zu schön, wenn alles einmal glatt und einfach laufen würde, oder?

Uni, hier komme ich (hoffentlich)

Oh man, die nächste Hürde ist schon in Sicht.

Nachdem mein Impfversuch irgendwie im Sande verlaufen ist (die einzige Impfung, die mir fehlte war gegen Typhus, leider ist es vor Mitte September nicht möglich, den Impfstoff unter 90€ zu bekommen), stehe ich vor der nächsten Herausforderung.

Für mein Visum, das ein Studenten- und Praktikantenvisum ist, muss ich auch tatsächlich Student sein. *Hmmpf*

Und wenn das noch nicht alles gewesen wäre, sind natürlich die Einschreibefristen für die meisten Studiengänge bereits am 15. Juli abgelaufen, also etwa 2 Wochen zu früh.

Jetzt bin ich also auf der Suche nach einer Uni ohne Studiengebühren mit sogenannten zulassungsfreien Studiengängen (die haben keine Zulassungseinschränkungen und haben meistens eine längere bzw. spätere Einschreibungsfrist und jeder mit Hochschuleignung kann da studieren). Außerdem muss ich das Ganze natürlich auch noch so deixeln, dass ich nach dem 28.08. da auch nicht mehr persönlich auf der Matte stehen muss. *stöhn*

Zur Zeit tendiere ich zur Uni Kassel mit Wirtschaftmathematik. Das einzige was ich dafür brauche ist eine Abiturzeugniskopie, eine Exmatrikulationsbescheinigung meiner alten FH und einem Schreiben meiner Krankenkasse. Ach ja, und ein wenig Glück, dass ich das alles ohne Anwesenheit hinbekomme oder nur einem kurzen Besuch im August.

Was tut man nicht alles für so ein besch…eidenes Visum.

Also, drückt mir die Daumen!

Daumen drücken!

Nettes Video

Ich hab gerade über den netten Blog von Korea Welle

ein sehr interessantes Video zu den Unterschieden zwischen der Körpersprache von Koreanern und Amerikanern gefunden. Es ist zwar nur 0:49 Sekunden lang, aber auf jeden Fall gut zu wissen!

Hier der Link zu der YouTube-Seite: http://www.youtube.com/watch?v=dBKaG9QvSUg

Language?

Tja, was soll ich sagen,

ich hab natürlich erst einmal fleißig auf deutsch losgeplappert, aber ist das eigentlich so ok?

Da ich mich nicht entscheiden kann, lasse ich euch einfach mal eure Meinung dazu kundtun.

Soll ich den Blog auf deutsch weiterführen so wie bisher, das Ganze auf englisch umschreiben oder, als dritte Option, das Ganze zweisprachig gestalten (obwohl ich mir dabei noch nicht so sicher bin, wie man das am Besten aufziehen soll)?

————————————————————————————————–

Und nun noch mal auf englisch, für diejenigen, die sich in dieser Sprache wohler fühlen:

I’m not quite sure how to continue this blog, whether it would be more adequate to write it in either english, continue it in german or try to post my comments bilingially.

So now I’m posting a pull on how to write in the future so make sure to state your opinion.

Flug & Apartment!

Hier nur ein kleines Update!

Die Flüge sind gebucht.

Hin geht es am 28.08.2013 von Düsseldorf um 11:50 Uhr. Verabschieder sind gerne willkommen. 🙂

Ich werde über Abu Dhabi fliegen mit etwa 2 Stunden Aufenthalt und hoffentlich mit dem kompletten Gepäck nach 17 Stunden heil auf dem Flughafen Seoul Incheon International Airport um 11:45 Uhr ankommen.

Drückt mir die Daumen 😉

Ein Zimmer habe ich seit gestern habe ich hoffentlich auch ein Zimmer (Rückantwort gab es bisher nicht, aber Anfrage ist schon gestellt). Hier der Link: https://sites.google.com/site/ewhahouse