Banken, wie ich sie hasse!

Hallo liebe Leute, da bin ich wieder.

Gestern musste ich mich mal wieder mit den Banken rumschlagen. Als ich nämlich die Anzahlung für mein Zimmer leisten wollte (wer einen Zuschuss zahlen möchte, ich nehms gerne ;-)), musste ich leider feststellen, dass ich bei meinem Online-Banking nicht in Südkoreanischen Won bezahlen kann.

Ich also bei der Hotline angerufen,

Auskunft: „Im Onlinebanking können Sie leider nur mit den gängigsten (20???) Währungen bezahlen, für alles andere müssten Sie zur Filiale gehen.“

Ich: „Entschuldigung, aber ich hatte vor, mich für längere Zeit in Südkorea aufzuhalten, und werde wahrscheinlich öfter in dieser Währung zahlen müssen und kann dann ja nicht jedes Mal in eine nicht in Korea vorhandene Filiale gehen. Könnte man nicht einfach das Dropdown-Menü in meiner Online-Banking-Maske erweitern?“

Auskunft: „Nein, so etwas geht leider nicht. Da müssen Sie zur Filiale gehen und mit den Kollegen vor Ort absprechen, ob man da nicht für die Zeit telefonisch was machen könnte.“

Hallo?

Bin ich die einzige, die in einem ja politisch und wirtschaftlich nicht ganz unbedeutenem Land in dessen Währung zahlen möchte? Und wer bezahlt mir bitte die Telefonrechnung, wenn ich für jeden Sch*** in Deutschland bei der Bank anrufen muss? Und wieso ist es nicht möglich, dieses popelige Dropdown-Menü zu erweitern, da sind schließlich auch schon 20 andere Währungen drin, da haben die ja schon Erfahrung mit.

Ende vom Lied, mein zukünftiger Vermieter muss jetzt noch ein wenig auf sein Geld warten, da ich leider erst für Donnerstag einen Termin bei der Bank bekommen hab (und dafür meinen Zahnarzttermin verschieben musste, btw) und dann erst die Überweisung tätigen kann. *schnaub*

Noch hinzu kommt, dass ich heute endlich von der Bank, bei der ich die Kreditkarte beantragt habe, Post bekommen habe. (Übringens die DKB-Bank, falls das jemanden interessiert) Darin teilen sie mir fröhlich mit, dass ich bei ihnen ein Konto eröffnet habe und meine Kontonummer (immerhin schon mal was). Des Weiteren schreiben sie mir, dass ich in den nächsten 2 Wochen die weiteren Unterlagen wie Bankkarte, Kartenpin, Pin fürs Onlinebanking etc erhalten werde. Ist ja nicht so, dass ich das Ganze schon vor 4 Wochen angeleiert habe.

*schiel auf den Countdown* Moment, ich flieg doch eigentlich schon in 8 Tagen! 14 Tage – 8 Tage = 6 Tage

na ob das mal gut geht

P.S.: Von meinem Visum habe ich übrigens immer noch nichts gehört und auf meine Emails von Donnerstag! und heute hat mich aus Südkorea natürlich auch noch keiner geantwortet und wie ich festgestellt habe, besitze ich nicht von einem meiner Ansprechpartner eine Telefonnummer…

Advertisements

2 Kommentare zu “Banken, wie ich sie hasse!

  1. War bei mir bei der DKB aber auch so, nach dem Brief ging es dann verhältnismäßig zügig, die Kreditkarte ist genau an dem Tag angekommen, an dem ich geflogen bin, also gerade noch rechtzeitig.

    Gefällt mir

Leave a comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s